Lymphdrainage
an den Füssen

Bildschirmfoto 2021-07-15 um 15.03.02.jpeg

60 Min.

CHF 120.-

Die Lymphdrainage an den Füssen arbeitet über deren Reflexzonen und  ist eine sanfte Behandlungsmethode, die ohne starken Druck ausgeführt wird. Sie fördert den Abtransport der Flüssigkeit aus dem Gewebe über das Lymphsystem. Sie wird eingesetzt bei Schwellungen und Ödemen, Verletzungen oder bei einer angeborener Schwäche des Lymphsystems.

Auch in der Schmerzbekämpfung, bei Migräne, vor und nach Operationen, tut sie gute Dienste, indem das geschwollene, mit Zellflüssigkeit überladene Gewebe entstaut werden kann. Der Patient spürt eine deutliche Erleichterung und der Heilungsprozess verläuft schneller. 
 

Krankenkassenanerkannt.
Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.