Taping

Bildschirmfoto 2021-07-04 um 18.07.24.jpeg

Kosten nach Aufwand

Die Verbindung von korrekt angelegtem Kinesio-Tape und Bewegung erhält das Bindegewebe und die Muskulatur eine Art Dauermassage, bei der die Mikrozirkulation zwischen Haut und Muskeln verbessert wird. Es dient u.a. bei Verletzungen und Entzündungen von Muskeln, Bändern oder Gelenken als Stabilisierung, ohne die Beweglichkeit einzuschränken. Die Selbstheilungskräfte des Körpers  werden aktiviert und zu unterstützt.

Gittertapes sind nicht elastisch sind, können sie sich deshalb nicht mit der Haut dehnen. Wenn die betroffene Stelle bewegt wird, kommt es zu mikroskopisch kleinen Hautverschiebungen. Wie bei einer Akupunktur oder Akupressur treiben diese minimalen Reize den  natürlichen Selbstheilungsprozess voran.